Zweites Golfturnier der Provinzial Heide – Christian Pieper und De Köök GmbH & Co. KG ein voller Erfolg! 6.300 EUR Spendensumme für Kinder aus der Region erzielt!
„Geht’s raus, spielt’s Golf, habt’s Spaß!“
Das waren die Worte der Begrüßungsrede von Christian Pieper, Agenturinhaber der Provinzial Versicherung Heide und Umland, beim diesjährigen Golfturnier, das am 27.08.2022 im Golfclub Büsum Dithmarschen stattgefunden hat. Ausgerichtet wurde es wieder gemeinsam mit dem Küchenstudio De Köök aus Hemmingstedt.
Nach dem erfolgreichen Turnier im vergangenen Jahr haben sich 80 Teilnehmer angemeldet und konnten es kaum erwarten. Denn es hatte sich herumgesprochen, dass hier Einiges geboten wird.
T-off Geschenke, leckere Bahnverpflegung, freie Bälle zum Einschlagen, Flightbilder, Preise im Wert von über 1.000 EUR, Wanderketten für die Einzelsieger Brutto- und Netto, Sonderrabatte im Pro-Shop, leckeres Barbecue am Abend und bei allen Highlights das Hauptaugenmerk auf den guten Zweck. Jetzt mussten die Spieler nur noch versuchen, die Bälle über die 18 Löcher zu versenken.
Die Organisatoren des Turniers bangten die Woche über, da der Wetterbericht stark nach Gewitter aussah. Doch auch das Wetter passte sich den hervorragenden Rahmenbedingen an. 23 Grad Sonnenschein und ein wenig Wind zum Abkühlen. Die Bedingungen waren perfekt. Und genau das durfte Christopher Ehlers, Mitarbeiter der Provinzial-Agentur Pieper, bei der Siegerehrung feststellen: Er konnte wahnsinnig tolle Spielergebnisse verkünden. Außerdem konnte die Spendensumme vom Vorjahr um fast 1.000 Euro übertroffen werden. Nicht nur durch einen großen Anteil vom Startgeld und dem Inhalt des Spendentopfes, den Christopher bei der Siegerehrung rumgehen ließ, ganz besonders auch durch die Unterstützung des Vereins Provinzialer helfen e.V. aus Kiel entstand eine Spendensumme in Höhe von 6.300 Euro!
Die Veranstalter waren überwältigt!!!
Das Geld kommt regionalen Organisationen zu Gute, die Kinder unterstützen.
Jörg Will, Inhaber des Küchenstudios „De Köök“ aus Hemmingstedt betonte in seiner Dankesrede, dass es während des gesamten Turniertages positives Feedback gegeben hat und sich alle Beteiligten heute schon auf das Turnier im kommenden Jahr freuen.